Unser erstes Ziel das wir in den nächsten Jahren umsetzen werden.

Verbesserte und vor allem ehrliche Kommunikation die sich an die Pfaffenhofener Bürger wendet.
Ideen sammeln, in Projektgruppen Themen erarbeiten und an der richtigen Stelle vorbringen und umsetzen.
Die Auseinandersetzung mit Sachthemen stand und steht im Vordergrund unseres politischen Handelns.
So garantieren wir gleichermaßen Bürgernähe und Unabhängigkeit und stellen eine wichtige Kraft in der politischen Mitte.

Das wollen wir für Sie erreichen:

  • 500.000 Euro Grunderwerbsteuer-Freibetrag für eine Familie mit zwei Kindern
  • Grunderwerbsteuer für den sozialen Wohnungsbau streichen
  • Staatlichen Zuschuss für den sozialen Wohnungsbau von 300 auf 750 Euro/m² erhöhen
  • Baukindergeld in Höhe von 2.000 Euro für die Dauer von 10 Jahren einführen
  • Höhere Abschreibungsmöglichkeiten im Wohnungsbau schaffen
  • Mehr Berechtigte für geförderten Wohnraum: Einkommensgrenzen erhöhen
  • Immobilienverkauf an Nicht-EU-Ausländer nach Schweizer Modell beschränken 
  • Bestandssanierungen in Ortskernen durch hohe Sonderabschreibung fördern
  • Steuerfreie Entnahme von Bauland aus dem Betriebsvermögen für Landwirte, die Mietwohnraum schaffen
  • Einheimischenmodelle erhalten und ausbauen
  • Aufstockungen von Bestandsgebäuden erleichtern
  • Förderung des Lehrlings- und Werkswohnungsbaus
  • Preistreibende Mietrechtsverschärfungen verhindern
  • Bessere Verkehrsbedingungen für Pendler
  • Verstärkter Wohnungsbau auf dem Land, flächensparend