Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Stadtratskandidaten stehen fest

Pfaffenhofen hat gewählt

 

Eine bunt gemischte Kandidatenliste hat der Ortsverband Pfaffenhofen gestern präsentiert. Wie Bürgermeisterkandidat Albert Gürtner (Listenplatz 1) wurden alle Bewerber einstimmig gewählt.
30 Kandidaten aus 11 Stadtteilen bewerben sich für einen Sitz im Pfaffenhofener Stadtrat. Und diese 30 machen es dem Wähler schwer, denn die Liste ist breit gefächert. Allein die Alterspanne der Bewerber spricht für sich. Mit 20 Jahren ist Jurastudentin Kristina Dirnberger (Platz 7) die Jüngste und Helmut Stadtler (Platz 30) mit 76 Lenzen der Älteste in den Reiher der Kandidaten. Aber auch sonst glänzen die Freien Wähler ihrer bunten Mischung aus Unternehmern, Juristen, sozial Engagierten und etablierten treibenden Kräften der Kommunalpolitik.
Und wirklich bunt wird die Liste dann noch durch Künstler Manfred Habl, der buchstäblich Farbe in den Stadtrat bringen würde.

Insgesamt zeigte sich der Ortsvorsitzende Peter Heinzlmair sehr zufrieden mit der Liste und freute sich nicht zuletzt über die engagierten Bewerber auf den hinteren Rängen. "Je mehr Rückenwind man hat, desto mehr nimmt das Schiff an Fahrt auf", kommentiere er.

Auch der Kreisvorsitzende Christian Dierl fand lobende Worte für den größten Ortsverband des Landkreises: "Unser ganzes Land, unser ganzes System wäre nichts ohne das Ehrenamt. Respekt an diese Kandidaten."

Auch die Bewerber für einen Platz im Kreistag wurden einstimmig gewählt.

 

 Pressestimmen:

Pfaffenhofener Kurier

Hallertau.info

Pfaffenhofen-today

______________________________________________________________________________

 

Die Stadtratsliste der Freien Wähler

1. Alber Gürtner, Pfaffenhofen

53, Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH)

Zweiter Bürgermeister, Stadtrat

2. Peter Heinzlmair, Eutenhofen

48, Agrartechniker, Unternehmer

Stadtrat, Kreisrat

3. Max Knorr, Eberstetten

53, Unternehmer

Stadtrat

4. Max Hechinger, Heißmanning

64, Bauunternehmer

Stadtrat, Kreisrat

5. Mathias Breitner, Pfaffenhofen

52, Bäckermeister

6. Thomas Sonhüter, Menzenpriel

33, Elektriker, Landwirt

Ortssprecher

7. Kristina Dirnberger, Pfaffenhofen

20, Jurastudentin

8. Andreas Kufer, Sulzbach

36, Geschäftsführer, Maurermeister

9. Florian Lettmair, Eutenhofen

34, Metallbauer, Landwirt

10. Karin Pröbstl, Pfaffenhofen

37, Magister-Pädagogin

11. Hubert Brandl, Pfaffenhofen

65, Betriebswirt, Öko-Brauunternehmer

12. Klaus Böswirth, Pfaffenhofen

47, Immobilien-Unternehmer

13. Martin Bergmann, Tegernbach

49, Schreiner, Angestellter

14. Max Merkl, Pfaffenhofen

55, Gärtnermeister

15. Johannes Glatt, Pfaffenhofen

33, Bauunternehmer

16. Manfred Habl, Pfaffenhofen

56, Künstler, Informatiker

17. Norbert Brenner, Walkersbach

37, Handelsfachwirt

18. Manfred Kanzler, Pfaffenhofen

44, Dipl.-Elektroingenieur

19. Corinna Semet, Pfaffenhofen

22, Pädagogik-Studentin

20. Moritz Lange, Förnbach

34, selbst. Hausmeisterbetrieb

21. Stephan Tischer, Göbelsbach

35, Bezirks-Kaminkehrermeister

22. Paul Nadelstumpf, Angkofen

49, Kaufmann Bürotechnik

23. Franz Felbermeir, Pfaffenhofen

62, Leitender Angestellter

24. Siegfried Reisner, Pfaffenhofen

63, Kfz-Mechaniker

25. Ursula Burkart, Pfaffenhofen

54, Architektin

26. Bernhard Nischwitz, Pfaffenhofen

51, Geschäftsführer

27. Stefan Netzer, Pfaffenhofen

57, Rechtsanwalt

28. Kurt Schmaus, Pfaffenhofen

49, Unternehmer

29. Franz Dirnberger, Pfaffenhofen

55, Jurist

30. Helmut Stadler, Pfaffenhofen

76, Rentner

Stadtrat, Fraktionssprecher

 

Ersatzkandidat:

Ulrich Lörcher, Pfaffenhofen

53, Meister Heizung/Sanitär